Diese 3 Sternzeichen können es nicht ausstehen, den Valentinstag mit ihrem Partner zu verbringen!

Angela

Warum einige Sternzeichen den Valentinstag meiden: Eine tiefgründige Betrachtung von Liebe, Beziehungen und Astrologie

Dort Valentinstag ist ein Feiertag, auf den einige sehnsüchtig warten, während andere sich wünschen, sie könnten ihn ganz auslassen. Laut unserem Astralhoroskop scheint es, dass manche Menschen dieser romantischen Feier eher widerstehen. In diesem Artikel verraten wir Ihnen das drei Sternzeichen Wer hasst es, den Valentinstag zu zweit zu verbringen und warum?

Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Als erstes auf unserer „Anti-Valentinstag“-Liste steht das Wassermann ist ein Luftzeichen, das seine Freiheit und Unabhängigkeit sehr schätzt. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum sie Probleme mit dieser Partei haben. Tatsächlich bevorzugen sie vor allem aufrichtige und echte Beziehungen, fernab jeglicher Folklore oder übermäßiger Kommerzialisierung, wie es der Valentinstag sein kann. Wassermänner reagieren eher allergisch auf jede Form von Heuchelei, was ihr Desinteresse an der heutigen Zeit erklärt, in der wir uns manchmal dazu zwingen, romantisch zu sein.

Ein Candle-Light-Dinner? Nein danke !

Was den Wassermann am Valentinstag besonders nervt, ist die allgemeine Atmosphäre, die rund um dieses Datum herrscht. Restaurants, die spezielle Menüs anbieten, Geschäfte, die Geschenke aller Art verkaufen und sogar Liebhaber, die sich für Romeo und Julia halten, können dieses Zeichen, das das Natürliche bevorzugt, schnell irritieren. Ein Wassermann wird ein Abendessen zu Hause mit guten Gesprächen mehr genießen als ein Restaurant voller Paare.

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Auf den ersten Blick könnte man glauben, dass das Skorpion, ein leidenschaftliches und intensives Wasserzeichen, würde am Valentinstag perfekt zu Hause sein. Das Gegenteil ist jedoch der Fall: Ihre emotionale Tiefe und ihr Bedürfnis, sich voll und ganz auf eine Beziehung einzulassen, machen es ihnen schwer, diesen Tag zu überstehen. In Wirklichkeit sind Skorpione oft von der Oberflächlichkeit der Ereignisse rund um diesen Feiertag enttäuscht. Sie müssen sich tief in ihrem Inneren verstanden und geliebt fühlen und nicht nur bei einem romantischen Ausflug, den sie aus gesellschaftlicher Verpflichtung heraus geplant haben.

Skorpione, Opfer ihrer Erwartungen?

Was Skorpione am Valentinstag leiden lässt, ist, dass sie bei diesem Anlass oft große Hoffnungen hegen, ihre Liebe zu stärken. Doch angesichts der Banalitäten und Konventionen, die mit diesem Datum verbunden sind, werden sie am Ende enttäuscht und verletzt. Zumal sie gegenüber ihren Partnern sehr anspruchsvoll sein können, Daher besteht die Gefahr, dass Konflikte entstehen, wenn ihre Erwartungen nicht erfüllt werden. Daher werden Skorpione es vorziehen, ihren eigenen romantischen Moment zu schaffen, anstatt an der traditionellen Feier teilzunehmen.

Jungfrau (23. August – 22. September)

Das letzte Sternzeichen, das mit dem Valentinstag zu kämpfen hat, ist zweifellos das Jungfrau. Dieses Erdzeichen ist in der Tat sehr pragmatisch und rational, zwei Eigenschaften, die nicht immer mit einem romantischen Geist einhergehen. Jungfrauen haben einen anspruchsvollen Blick auf die Liebe, geprägt von dem Wunsch, gemeinsam etwas aufzubauen. Für sie geht es nicht darum, Geschenke auszutauschen oder feurige Erklärungen abzugeben, sondern täglich an den soliden Grundlagen ihrer Beziehung zu arbeiten.

Wie wäre es mit Romantik in der Jungfrau?

Das bedeutet nicht, dass Jungfrauen keine romantischen Gefühle haben, ganz im Gegenteil! Allerdings drücken sie ihre Liebe oft diskreter und weniger demonstrativ aus als andere Zeichen. Sie wollen die Liebe, die ihnen entgegengebracht wird, mehr spüren, als sie offen auszudrücken, Dies kann bei Ereignissen wie dem Valentinstag problematisch sein, bei denen alles auf der öffentlichen Liebeserklärung basiert. Eine Jungfrau wird daher eine einfache und rührende Aufmerksamkeit viel eher zu schätzen wissen als eine spektakuläre und grandiose Geste.

Warum reagieren diese Zeichen so auf den Valentinstag?

Natürlich sollten wir nicht alle Eingeborenen dieser drei Zeichen in denselben Korb legen. Jeder hat seine eigene Persönlichkeit und seinen eigenen Geschmack. Die meisten Wassermänner, Skorpione und Jungfrauen haben jedoch gemeinsam, dass sie in ihren romantischen Beziehungen nach Authentizität und Tiefe suchen. Für sie wird wahre Liebe jeden Tag erlebt, unabhängig vom Kalender. Sie werden daher nicht davor zurückschrecken, den Valentinstag auf ihre eigene Weise anzupassen oder ihn sogar ganz zu umgehen, um eine Liebe zu erleben, die zu ihnen passt.

Kofbinger » Blog » Diese 3 Sternzeichen können es nicht ausstehen, den Valentinstag mit ihrem Partner zu verbringen!