7 klare Hinweise, dass Ihre Erziehung durch unreife Eltern geprägt wurde

Angela

Erkennen und verstehen Sie die Zeichen: Wie kindliches Verhalten Ihrer Eltern Ihre Kindheit und Entwicklung beeinflusst haben könnte.

Eltern zu haben ist ein Geschenk des Lebens, aber manchmal können sie unreife Verhaltensweisen an den Tag legen. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Ihre Eltern im Herzen jünger waren, als sie sein sollten, finden Sie hier 7 Anzeichen dafür, dass Sie mit unreifen Eltern aufgewachsen sind:

1. Starke emotionale Reaktivität

Unreife Eltern haben oft Schwierigkeiten, mit ihren eigenen Emotionen umzugehen und wissen nicht, wie sie auf schwierige Situationen reagieren sollen. Das ist wahrscheinlich der Fall übermäßig regieren angesichts kleinerer Ereignisse, anstatt ruhig und aufmerksam zu bleiben, um ihrem Kind zu helfen.

Impulsive Reaktion

Sie neigen dazu, Entscheidungen impulsiv zu treffen und ohne wirklich über die langfristigen Konsequenzen nachzudenken. Dies kann zu Beziehungsproblemen mit anderen Familienmitgliedern und deren Umfeld im Allgemeinen führen.

2. Ein Mangel an Empathie

Unreife Eltern haben oft Schwierigkeiten, Empathie für andere zu empfinden, auch für ihre Kinder. Das Unfähigkeit, die Gefühle oder Bedürfnisse anderer zu verstehen kann es für sie schwierig machen, gesunde, liebevolle Beziehungen aufzubauen.

Ein ständiges Bedürfnis nach Zustimmung

Dieser Mangel an Empathie äußert sich auch in einem ständigen Bedürfnis nach Zustimmung und Anerkennung durch andere. Für diese Eltern sind ihre Kinder vor allem eine Quelle der Bestätigung und sie können ihnen gegenüber übermäßig kritisch sein, um Verhaltensweisen zu fördern, die sie hervorheben.

3. Schlechte Kommunikation

Unreife Eltern haben oft Probleme mit der Kommunikation mit ihren Kindern. Sie können haben Schwierigkeiten, sich klar auszudrücken oder aktiv zuzuhören was ihr Kind ihnen sagen will.

Unrealistische Erwartungen

Dies führt manchmal zu unrealistischen und unangemessenen Erwartungen der Eltern. Sie verstehen nicht immer, was sie von ihrem Kind erwarten, und können überreagieren, wenn ihr Kind nicht auf ihre Wünsche eingeht.

4. Ein chaotisches Zuhause

Einem Zuhause mit unreifen Eltern kann es an Stabilität und Struktur mangeln. Kinder wachsen dann in einer Umgebung auf, in der Routinen ändern sich ständig und wo es schwierig ist, das Verhalten von Erwachsenen vorherzusagen.

Ständig wechselnde Prioritäten

Dieser Zustand des permanenten Chaos schadet der Entwicklung des Kindes, das Schwierigkeiten hat, sich zurechtzufinden und mit seinen eigenen Emotionen umzugehen. Darüber hinaus ändern sich die Prioritäten dieser Eltern häufig, was es für das Kind schwierig macht, zu wissen, worauf es sich konzentrieren und seine eigene Identität aufbauen soll.

5. Ein Mangel an konsequenter Disziplin

Unreife Eltern haben möglicherweise Schwierigkeiten, klare Regeln für ihre Kinder festzulegen und einzuhalten. Das sind sie oft inkonsistent in ihren Erwartungen und ihrer Reaktion auf Verhaltensweisen ihrer Nachkommen.

Autorität wird nicht respektiert

Dieser Mangel an konsequenter Disziplin kann beim Kind zu Verwirrung über die Rolle der Eltern und der Autorität im Allgemeinen führen. Es wird ihm schwerfallen, das Konzept der Verantwortung zu erlernen, und er wird keine klare Vorstellung davon haben, welche Grenzen es zu respektieren gilt.

6. Emotionale Abhängigkeit

Es können sich auch unreife Eltern entwickeln emotionale Abhängigkeit gegenüber ihren Kindern und verlassen sich darauf, dass sie ihre emotionalen und mentalen Bedürfnisse befriedigen. Kinder werden dann zu Betreuern ihrer Eltern, übernehmen die Kontrolle über ihre Gefühle und versuchen, ihnen zu helfen, sich wohl zu fühlen.

Umkehrung der Eltern-/Kind-Rollen

Dieser Abhängigkeitszustand ist sehr schädlich für die Entwicklung des Kindes, das eine zu schwere Last trägt, die es nicht tragen kann. Daher fällt es ihm schwer, zu wachsen und seine eigene Persönlichkeit zu erforschen, ohne Angst davor zu haben, seine Eltern emotional zu beeinträchtigen.

7. Emotionale Unsicherheit

In einem Haushalt mit unreifen Eltern kommt es häufig vor, dass sich Kinder unwohl fühlen Mangel an Zuneigung oder Unterstützung. Sie haben das Gefühl, dass ihre Bedürfnisse nicht berücksichtigt werden und dass ihr Wohlergehen für ihre Eltern keine Priorität hat.

Suche nach bedingungsloser Liebe

Dieses Gefühl emotionaler Unsicherheit treibt das Kind dazu, verzweifelt nach bedingungsloser Liebe und Bestätigung außerhalb des Familienkreises zu suchen. Die Suche nach dieser Zuneigung kann zu toxischen Beziehungen führen, in denen das Kind die Vorstellung von gesunden Grenzen verliert und ständig versucht, andere auf Kosten seiner eigenen Bedürfnisse zu befriedigen.

Diese 7 Zeichen könnten verraten, dass Sie mit unreifen Eltern aufgewachsen sind. Wenn Sie sich dieser Verhaltensweisen bewusst werden, können Sie Ihre eigene Reise besser verstehen und die destruktiven Muster loswerden, die möglicherweise daraus resultieren.

Kofbinger » Blog » 7 klare Hinweise, dass Ihre Erziehung durch unreife Eltern geprägt wurde